Erstellungsdatum: 17/05/2012 letzte Änderung: --/--/2012



Gehe zurück zur Hauptseite:
WWW.MUKOLAND.DE


In der Rubrik andere CF-ler, stellt sich heute Evelyn Seitenschlag aus Schneeberg vor


15.Mai 2012

Hallo und guten Tag zusammen !


Ich bin bin Evelyn Seitenschlag, geboren am 31.12.1981 und lebe in einer festen Partnerschaft mit meinem Freund. Ich komme aus Schneeberg, das liegt in Sachsen im Erzgebirge! Die Diagnose Mukoviszidose wurde am 20.11.1982 gestellt. In meiner Kindheit und bis zur Schwangerschaft der Zwillinge verlief meine CF komplikationslos.




Im Mai 2002 bin ich in die Partnerschaft mit dem Vater der Zwillinge gekommen. Schnell entschlossen wir uns für Kinder. Im Oktober 2002 hatte ich dann leider eine Fehlgeburt in der 6. Woche! Im April 2003 habe ich dann durch meine Frauenärztin Hormone bekommen, wodurch es auch gleich klappte. In der 10. Woche wurden dann Zwillinge festgestellt. Ab der 15. Woche ging es dann bergab. Die Luft wurde schlechter, selbst Treppen abwärts wurden zur Qual. Die meiste Zeit lag ich auf dem Sofa und musste mich auch mehrmals am Tag übergeben. Ich war dann auch so schwach, dass ich es nicht mal mehr in mein Bett geschafft habe und das Sofa das meine war. Am 03.08.2003 (17. Woche), habe ich mich dann ins Krankenhaus begeben, DIAGNOSE: trockene Lungenentzündung ohne Fieber.

2 Wochen im städtischem Krankenhaus und Dauersauerstoff ließen meinen Zustand nicht besser werden, also flog man mich mit dem Rettungshubschrauber nach Coswig (bei Dresden) wo man nach 2 Tagen feststellte, das man dort in der Nähe keine Frauenklinik hat, also hat man mich mit dem Rettungswagen nach Dresden in die Carl-Gustav-Carus-Klinik verlegt. Die hatten dort eine Station direkt für CF-Patienten mit angrenzender Frauenklinik. Dort ergab mein SPo² trotz Sauerstoffzufuhr nur noch 60%!!!

Dort angekommen, hat man mich erstmal gecheckt und mich sofort an den Tropf angeschlossen. Die ersten beiden Tage musste man mich füttern, weil ich so schwach war, dass ich nicht mehr im Stande war, dies selber zu tun. 1 Woche später stand ich auf meinen eigenen Beinen und konnte auch schon wieder rumlaufen. Dann stand ich das erste mal seit 6 Wochen wieder auf der Waage und war mittlerweile 21. Woche. Die Waage sagte 42kg. Ich bin mit 48kg in diese Schwangerschaft gestartet.

Dann machte man ein Ultraschall in der Frauenklinik: Baby´s beide völlig gesund und munter. In der 29. Woche sollte ich entlassen werden, leider wurde nix daraus, denn ich hatte die ersten Wehen. Also ging es statt nach Hause in die Frauenklinik. Meine Sauerstoffsättigung war mittlerweile wieder bei 97% ohne Sauerstoffzufuhr.

Nach weiteren 5 Wochen in der Frauenklinik kamen dann am 25.11.2003 Jasmin und Lukas per Kaiserschnitt zur Welt. Jasmin wog 1690g und war 41 cm klein und Lukas wog 1450g und war 39 cm klein. Ich wurde dann am 03.12.2003 unaufällig als stolze Zwillingsmama entlassen. Die Zwillinge wurden in Helios-Klinikum Aue verlegt. Jasmin durfte ich dann am 23.12.2003 mit nach Hause nehmen, Lukas durfte ich erst am 07.01.2004 mit nach Hause holen, er hatte zuviel Eiweiß im Urin und wurde noch behandelt. Mittelweile sind die beiden 8 und gehen in die 2. Klasse! In den ganzen Jahren hat sich CF in dieser Weise nicht nochmal blicken lassen. Anfang 2006 trennte sich der Vater der Zwillinge von uns!




Seit Juni 2008 bin ich nun in einer neuen Lebenpartnerschaft und habe mit meinem Lebensgefährten eine gemeinsame Tocher, deren Schwangerschaft völlig problemlos verlief. Amy ist am 30.07.2009 mit 2440g und 43cm in der 40. Woche, auch per Kaiserschnitt, zur Welt gekommen.




Seit 17.01.2011 versuchen wir uns an Baby Nr. 4 und haben bisher keinen Erfolg. Am 20.02.2012 hatte ich sogar eine Fehlgeburt. Wir sind seit 26.01.2012 in einer Kinderwunschklinik.


Liebe Grüße, eure Evelyn mit Familie...


Wer mir schreiben will, oder Fragen hat, klicke bitte auf den Briefkasten:



PS:

Ich hatte vergessen zu Schreiben, dass ich auch schon 4 mal i.V. zu Hause hatte. Nach der Geburt der Kleinen hatte ich das erste Mal im Oktober 2009 eine i.V.! Die nächsten folgten dann im April und Oktober 2010 und die Letzte war im April 2011 und seitdem hatte ich keine mehr. Hoffentlich bleibt es so!

Ich habe noch 2 Geschwister:
Mein Bruder (27) ist Genträger und meine Schwester (15) ist gesund. Meine CFTR-Mutation ist delF508 und G551D! Mein Freunde (Vater der Zwillinge und Vater der kleinen) sind nachgewiesen keine Genträger. Somit sind alle meine Kinder Genträger!




So liebe Leser,

vielen Dank an Evelyn für diesen Bericht.
Cf zu haben, und dann 3 Kinder zu bekommen
ist wohl auch nicht so oft zu finden.


Euer Udo Grün