Erstellungsdatum: 26.06.2007 letzte Änderung: --/----



Gehe zurück zur Hauptseite:
WWW.MUKOLAND.DE


Bericht über den Schutzengellauf 2007 in Brinkum

Am 31. Mai 2007 bei schönstem Sonnenschein waren alle Kinder des Kindergartens Marsstraße in Brinkum im Alter zwischen 3 und 6 Jahren als Schutzengel für Mukoviszidose unterwegs. Schon im Vorfeld wurden Eltern, Großeltern, Nachbarn, Geschäftsleute, Arbeitgeber der Eltern und viele mehr angesprochen, ob sie bereit wären pro Runde oder generell eine Summe zu spenden.






Mit Hilfe der Eltern und der Erzieherinnen wurde ein bunter und abwechslungsreicher Laufparcours auf dem Außengelände aufgebaut. Eine Runde war ca. 140 m lang. Unser Bürgermeister Herr Bockhop gab nach einer kurzen Ansprache den Startschuss und lief die erste Runde mit den Kindern mit. Es wurden Runden gedreht und Runden gelaufen. An einem Getränkestand konnten sich die Kinder erfrischen, wer eine Pause machen wollte, löste die Eltern beim Abstempeln ab, suchte sich einen Schattenplatz und zählte mit seinen Freunden die bereits erlaufenen Stempelabdrücke.






Den Jungen und Mädchen war in der Vorbereitungsphase von den Erzieherinnen die Krankheit Mukoviszidose erklärt worden und somit hatten sie nicht nur ein Sportfest sondern auch ein Ziel vor Augen. Sie hatten neben der Lust an der Bewegung auch den Wunsch zu Helfen. Das machten diese Kindergesichter den vielen Besuchern recht deutlich.






Nach 40 Min. brachen wir das Rundenlaufen ab, die kleinen Beine würden immer noch Laufen! Die Gruppen trafen sich bei ihren Erzieherinnen und in aller Ruhe wurden die Stempelabdrücke gezählt und aufgeschrieben. Im Abschlusskreis wurden ihnen die Laufzettel und Urkunden feierlich überreicht. (Ich durfte einen Augenblick in einer Gruppe dabei sein und fand es bemerkenswert mit wie viel Stolz sie jede einzelne Verleihung beklatscht und bejubelt haben! Mit dieser Urkunde ist jedes gelaufene Kind im Kreise der Schutzengel für Kinder mit Mukoviszidose aufgenommen worden.)

20 Tage später steht die Gesamtsumme, die an diesem Tag von den Kindern mit der Unterstützung der Eltern erlaufen wurde, fest.


Herzlichen Glückwunsch und herzlichen Dank für




Diese Summe geht an die Mukoviszidose e.V. Bonn in den Spendentopf "Schutzengellauf 2007" unter der diesjährigen Schirmherrschaft von Herrn Dominik Klein. Diese Aktion läuft Bundesweit und das ganze Jahr über. Am Ende wird mit dem Erlös ein Forschungsprojekt mitfinanziert, damit wir unserem Ziel wieder ein Schritt näher kommen:

Kein Kind darf mehr an Mukoviszidose sterben!!!




Überglücklich Petra Schulz Mama von 2 Töchtern mit Mukoviszidose und Kornelia König Kindergartenleiterin Marsstraße-Brinkum.


Mai-Juni 2007