Erstellungsdatum: 18/06/2014 letzte Änderung: --/----



Gehe zurück zur Hauptseite:
WWW.MUKOLAND.DE


Erschreckende Organangebote per E-Mail !


Liebe Leser,

ich habe im Laufe der vielen Jahre, in denen ich hier das Mukoland leite, viele Mails bekommen. Darunter waren Mails die Anregungen enthielten, Mails in denen sich User bedanken, aber auch einige Mails die besser nicht geschrieben worden wären. Ich glaube, dass kennen viele von Euch. Die Mail, die ich aber gestern in meinem Postfach hatte übertrifft alles dagewesene. Sicher kennen alle die Berichte aus Fernsehsendungen, wo hoffnungslosen mittellosen Menschen für eine handvoll Dollars Organe entnommen werden, und danach Ihrem Schicksal überlassen werden. Meist stammen die Berichte aus Ländern der 3. Welt. Diese "Organspender" sind nach Ihrer "Spende" meist auf sich gestellt und bekommen keine Hilfe, wenn sie danach erkranken. Ich habe den ganzen Tag darüber nachgedacht was ich mit dieser Mail mache. Ich habe mich dazu entschlossen, diese Mail im Mukoland zu veröffentlichen. Ich habe den Namen und die E-Mailadresse verfremdet. Bitte lest sie selbst. Ich möchte Euch damit zum Nachdenken anregen.






Hier eine Übersetzung in Deutsch:

Hallo,

ich suche Empfänger für Nieren-oder Lebertransplantation, die gut zahlen. Ich bin ein 34 Jahre alter ukrainischer Mann, und meine Blutgruppe ist O+. Ich trinke und rauche nicht, meine Gesundheit ist gut. Ich werde alle Fragen beantworten, nehmen Sie alle Tests und ich schicke auch Kopien oder ich reise auch wo es notwendig ist. Wenn Sie Empfänger kennen, die dies brauchen, leiten Sie bitte meinen Brief weiter.

A.......



Lesen sie dazu den Bericht mit Hintergrundinformationen
Der illegale Handel mit Organen floriert "Die Zeit "online"