Erstellungsdatum: 01/02/2007 letzte Änderung: --/----



Gehe zurück zur Hauptseite:
WWW.MUKOLAND.DE


Abschaltung der Mukoland-Mailingliste zum 08.07.2008

Guten Abend liebe Mailinglistenmitglieder, liebe Mukoland-Besucher !

seit nunmehr über 10 Jahren gibt es die Mukoland-Mailingliste. Als im Mukoviszidoseverband noch niemand ans Internet dachte, gab es die Mukoland-Mailingliste schon und versorgte viele Patienten mit Informationen. Fast 10.000.000 Einzelmailzustellungen gingen über meine Mailserver. Viele traurige, aber auch viele positive Nachrichten wurden an alle Mitglieder verteilt. In den Hochzeiten der Liste gab es über 200 Mitglieder und täglich gingen bis zu 60/70 Mails in die Zustellung. Es gab gute und schlechte Zeiten. Es gab fleissige Mitschreiber, aber manchmal auch unangenehme "Gesellen". In dieser Liste konnte man alles erleben. Aber auch nach den größten Streitereien kehrte schnell wieder Ruhe in die Liste und sie wurde wieder für das genutzt, wofür wir sie ins Leben gerufen haben - nämlich zur Selbsthilfe.

Die "Uhr" im Internet dreht sich aber immer schneller, und was gestern noch ein großer Fortschritt war, ist heute längst Geschichte. Im Zeichen der Foren sind Mailinglisten ein "alter Hut". Gleichwohl es in Foren die gleichen Probleme wie eben beschrieben gibt, boomen sie ungemein. Erst kürzlich musste das MukoForum des Verbandes geschlossen und überarbeitet werden. Ich werde diesem Trend nicht folgen, und ich überlasse diese Aufgabe jüngeren Menschen.

Da die meisten User dieser Liste auch Mitglied in den einzelnen Foren sind, und die Aktivität hier immer geringer wird, schalte ich die Mailingliste Mitte der kommenden Woche unwiderruflich ab! Die Adressen werden dann komplett gelöscht. Die Mailinglistenseiten werden auch komplett von meiner Homepage gelöscht. Ich werde meine hinzugewonnene Freizeit für neue Projekte auf meiner Page und für Unternehmungen mit Anne nutzen.

Ich bedanke mich bei allen Mitgliedern auf das Herzlichste für ihre geleisteten Beiträge im Laufe der letzten 10 Jahre. Ich bin mir sicher, dass Ihr die geleistete Selbsthilfearbeit in den neuen Medien fortsetzt.

Zu guter Letzt noch an Stephan Kruip in Zorneding bei München ein herzliches Dankeschön, da er mich im Urlaubsfall hier immer vertreten hat.

vielen lieben Dank


mit freundlichen Grüßen

Udo Grün